Gelber Sack und Gelbe Tonne nehmen bald mehr!

31.10.2022

Zu viel recycelbares Verpackungsmaterial landet noch immer im
Restmüll. Damit sich das ändert, kommen ab 1.1.2023 alle
Verpackungen, außer Glas und Papier, in den Gelben Sack oder die
Gelbe Tonne.


Das betrifft konkret:

  • Kunststoffverpackungen Hohlkörper (z. B. PET-Flaschen, Körperpflege- und Reinigungsmittelflaschen)
  • Verpackungen aus Kunststoff (z. B. Joghurtbecher, Wurst- und Käseverpackungen)
  • Verpackungen aus Metall und Aluminium (z. B. Getränke- und Konservendosen, Kronkorken)
  • Verpackungen aus Materialverbund (z. B. Getränkekartons, Chipsverpackungen)
  • Verpackungen aus Styropor (z. B. bei Elektronik-Geräten, Styroporschalen)